SCHWEISSTEUERUNG TE90 MARK II

SCHWEISSSTEUERUNG

SCHWEISSTEUERUNG TE90 MARK II

Schweisssteuerung TE90 Mark II für einphasige manuelle und pneumatische Punktschweissmaschine.
Einstellen der aktuellen Zeit und elektrischer Strom abrufbar von zwei unabhängigen Kontrollen.
Die TE90 ist eine Mikroprozessor-steuerung für Einphasen-Widerstandsschwessmaschinen.
Die Funktion der Schweißsteuerung besteht darin, die Teile der Schweißmaschine zu verwalten, insbesondere die gesteuerten Dioden, die die Einstellung des Schweißstroms vornehmen.
Der Arbeitszyklus, den das TE90 ausführt, wird durch die Programmierparameter beschrieben.
Die TE90 ist sowohl für manuelle als auch für pneumatische Schweißmaschinen geeignet.
HAUPTMERKMALE
Synchronsteuerung mit gesteuerten Dioden mit phasengesteuerter Schweißstromregelung.
Vereinfachte Programmierung mit vier Tasten.
Doppelte Zeit- und Stromeinstellung, die mit zwei separaten Befehlen abgerufen werden kann.
Slope- und Pulsfunktionen. Einzel- und Automatikzyklus.
Sekundärstromkompensationsfunktion zum Schweißen von Blechen und Stäben mit Rostspuren.
Möglichkeit zur Deaktivierung der Selbsthemmung bei manuell gesteuerten Schweißgeräten.
Die Einstellung der ersten Einfügungsverzögerung optimiert den Ausgleich der Linienabsorption der Maschine.
24Vdc 7,2W Maximales Magnetventilmanagement mit kurzschlussgeschütztem Ausgang.
credit by Deltacommerce